So groooß wie ein Haus…. So groooß wie ein Haus

Die Verladung bei Fa. Messer

Mit Transporthöhen von 8,20 m und einer Breite von 6,80 m wurden im Juni mehrere Verdampfer und andere Komponenten von der Fa. Messer in Heringen-Lengers und der Fa. Ebner in Eiterfeld zur KKF-Baustelle der K+S nach Philippstal transportiert. Hier wurde es in den kurvigen Ortslagen so eng, dass zwischen den Dachrinnen der Häuser rechts und links nur wenige Zentimeter Platz war. Außerdem mussten, neben der Polizeibegleitung, 2 firmeneigene Begleitfahrzeuge, 1 Werkstattwagen, 1 LKW mit Ladekran und 1 Hubarbeitsbühnenfahrzeug als Vor- und Nachhut eingesetzt werden, welche Hindernisse (z. B. Verkehrsschilder) de- und remontierten sowie Ampeln wegdrehten und zurückbauten. Außerdem war es notwendig, mehrere begrünte Fahrbahnteiler mit GroundGuards überfahrbar zu machen.

Dank der perfekten Planung und Vorbereitung kamen alle Komponenten schadlos und termingerecht auf der Baustelle an. Sie konnten „just in time“ am darauffolgenden Morgen von dem eigens dafür bereitgestellten 750-to-Kran in das Stahlbaugerüst der Anlage eingehoben werden.

SchwertransportSchwertransportSo groooß wie ein Haus