K+S Stahlkessel-Transport

K+S Stahlkessel-Transport
CC Bäuml | 04.08.2021

Drei Nächte mit viel Adrenalin, Konzentration und vor allem mit ganz viel Teamarbeit haben wir den tonnenschweren K+S Kessel-Transport vom Main bis an die Werra - wie geplant - in drei Nächten super gemeistert.

Wir hatten viele neuralgische Punkte, wo es sehr knapp war, wo wir zu kämpfen hatten, Häuserschluchten, die so eng waren, dass es wirklich um Zentimeter, um Millimeter ging. Über 600 Straßenschilder wurden aufgestellt, etliche Schilder demontiert, Ampeln gedreht und Leitungen angehoben.

An dieser Stelle nochmal ein dickes DANKESCHÖN an alle Beteiligten Unternehmen, die Polizei und die Straßenverkehrsbehörden.


« Zurück
-->