K+S Stahlkessel-Transport

Stahl-Kessel-Transport von Hanau/Main nach Heringen/Werra

In drei Nacht-Etappen transportierten wir von Dienstag, 06.07. bis Freitag 09.07.21 drei gigantisch große Stahl-Kessel vom Binnenschiff-Anleger in Hanau bis nach Heringen im osthessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg.

Nach monatelanger Planungsarbeit und vielen Vorbereitungsmaßnahmen war es Anfang Juli 2021 endlich soweit. Die drei riesigen Stahl-Kessel (25,50m x 6,00m x 6,50m) kamen in Hanau mit dem Binnenschiff-Frachter an. Hier wurden sie auf drei entsprechende Schwerlasttransporter verladen und setzten ihre Reise auf dem Landweg, zu ihrem Zielort in osthessischen Heringen, in insgesamt drei nächtlichen Etappen fort.

Unter anderem wurden hierfür über 600 Halteverbots-Schilder gestellt, Verkehrsschilder demontiert und Ampeln gedreht. Aber auch in den Transportnächten mussten verschiedene verkehrssichernde Maßnahmen getroffen werden. Gemeinsam mit der Unterstützung der jeweils zuständigen örtlichen Polizeibehörden kam der Transport dann am Freitag, 09.07. - nach rund 100 Kilometern Transportstrecke kurz vor Mitternacht an seinem Zielort in Heringen an.

-->